Wildtiere in Gefahr – Nähen für den guten Zweck!

 Wildtiere in Gefahr – Nähen für den guten Zweck!

Sicherlich haben auch viele von euch Trainern die schrecklichen Nachrichten der letzten Monate aus Australien verfolgt und haben so erfahren, dass die Buschbrand-Saison dieses Mal bereits im September 2019 begonnen hat. Seit Beginn der Wetteraufzeichnungen handelt es sich um einen der wärmsten Sommer in Australien und da soll noch mal jemand behaupten die Erderwärmung und der Klimawandel seien nur Panikmache… Bereits jetzt starben 26 Menschen und es verbrannte bis Ende Dezember 2019 eine Fläche von mehr als 10 Millionen Hektar Land. Unzählige Tiere (die Milliarden-Grenze ist durchbrochen) sind, genau wie die Menschen, auf der Flucht oder verendeten qualvoll in den Flammen und ein Ende ist nicht nicht in Sicht.

Deshalb möchten wir euch auf ein Projekt unseres Partners Project Hive hinweisen, an dem wir uns selbstverständlich beteiligen werden. Denn dieser wird mit allen Freiwilligen am nächsten „Social Crafting Day“ Handschuhe, Nester und Decken für die verletzten Tiere nähen um sie im Anschluss nach Australien zu schicken und so das Team von Rescue Craft Co zu unterstützen!

Solltet ihr an dem Tag verhindert sein aber trotzdem helfen wollen, könnt ihr entweder direkt an verschiedene Tier-Hilfsorganisationen spenden oder uns mit Baumwollstoff (bitte nichts synthetisches, da das Material mit Wunden in Kontakt kommt) und Wolle versorgen, die wir dann gemeinsam mit Project HIVE verarbeiten werden.

Wenn ihr selbst das Project auf eurer Arbeit, in der Universität/Fachuniversität oder Schule unterstützen wollt, dann näht und häkelt mit euren Freunden und Kollegen ebenfalls was das Zeug hält und schickt im Anschluss alles an die Gründerin des Hauptprojekts Morgan Leigh:

Rescue Craft Co
PO Box 69
Suffolk Park, NSW
2481, Australia

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.