Die Gründung

Ihr kennt das sicherlich auch. Da sitzt man gemütlich in lockerer Runde zusammen, albert rum, quatscht, isst gemeinsam und trinkt ein wenig und dann stellt jemand mitten in all dem Trubel die Frage aller Fragen: „Warum machen wir das eigentlich nicht selbst?“ und schon sitzt man da, schaut dumm aus der Wäsche und alle fangen an zu grübeln…

Pokémon begleiten uns schon seit über 20 Jahren durch unser Leben und wenn wir ganz ehrlich sind wollten wir eigentlich schon immer echte Pokémon-Trainer werden. Aber wie das nun mal in den 90er Jahren eben so war und wir eben noch kleine Knirpse waren gab es kein Event das es uns ermöglichte diesen Traum wahr werden zu lassen. Und irgendwann, tja da tritt dieser Traum in den Hintergrund, weil man älter wird, weil man keine Zeit mehr hat und eventuell andere Dinge mag. Doch irgendwie vergisst man ihn eben nie ganz, denn man kauft sich immer wieder das neuste Pokémon-Spiel und ist halt eben dort der Pokémon-Trainer der man sein möchte.

Auf dem Weg nach…

Einige aus unserem Team haben vor vier Jahren durch einen Aufruf im Web die Grugapark Poké-Liga in Essen entdeckt und konnten so ihren lang vergessenen Traum doch wahr werden lassen. Der eine wollte einfach Teilnehmer und somit Trainer sein, wieder andere wurden Arenaleiter, Mitglied der Top Vier, Champs, NPCs, Bösewichte oder einfach nur Helfer, weil die ja immer gebraucht werden. Viele von uns blieben mehrere Jahre dabei um mitzumachen, das Event wachsen zu sehen und sogar das Orga-Team durch das einbringen als Bereichsleiter zu unterstützen.

Den Plan in die Tat umsetzen

Aber irgendwann war uns all das nicht mehr genug und wir dachten uns, dass es auch mal Zeit für etwas eigenes wird. Denn wieso sollte man nur die Pokémon-Fans in Nordrhein-Westfalen glücklich machen? Wo doch Jahr für Jahr immer wieder Leute in den sozialen Medien jammern, dass Essen für sie zu weit weg sei oder den Wunsch äußern das Event auch noch woanders auszurichten.
Nun können wir das Event der Grugapark Poké-Liga natürlich nicht einfach eins zu eins kopieren und woanders hin verpflanzen, dafür ist der Grugapark in Essen und das Event an sich einfach zu einmalig. Und auch das Event der AniMUC, die PokéMUC in München ist etwas ganz einzigartiges und sollte nicht einfach kopiert werden. ABER wir können versuchen die Grundidee der Events, es anderen Leuten zu ermöglichen einmal in ihrem Leben echte Pokémon-Trainer zu sein, weiter spinnen und so unser ganz eigenes Event auf die Beine stellen.

Wir freuen uns daher sehr über die Gründung der Noris-Liga, die das Ziel anstrebt „Das Pokémon-Fan-Event in Süddeutschland“ zu werden und so noch mehr Trainern die Möglichkeit zu geben ihre Träume wahr werden zu lassen! Bereits jetzt arbeiten viele fleißige Hände im Hintergrund daran, dass ihr schon 2020 innerhalb des Bundeslandes Bayern bzw. Mittelfrankens euer eigenes Pokémon-Abenteuer antreten könnt. Also seid gespannt darauf was sich in den nächsten Tagen und Wochen so tut und behaltet unsere Webseite im Auge.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: